Eintragsdetails ansehen

IDProjektKategorieSichtbarkeitZuletzt aktualisiert
0001874Eressea[Alle Projekte] Generalöffentlich2017-12-05 19:43
ReporterThoranBearbeitung durch 
PrioritätnormalAuswirkungschwerer FehlerReproduzierbarnicht getestet
Status bestätigtLösungoffen 
Produktversion 
ZielversionBehoben in Version 
Zusammenfassung0001874: Almosen deckt wahre Partei auf
Beschreibung

Eine meiner Einheiten hat diese Woche Almosen erhalten und dabei natürlich auch erfahren, welche Partei ihr das Almosen gegegeben hat. So weit, so gut, aber: Der Geber tarnt sich eigentlich als eine andere Partei (es gibt diverse Parteien der 13. (?) Welt, die sich alle als United Folks Organization (UFO) ausgeben).

Ich erhielt folgende Meldung:
---snip---
gundabar of angmar clan (4dob) gibt ein Almosen von 2 Silber an Thorans
Axtträger (d08a).
---snap---

In der Region sehe ich nur noch Einheiten der Partei UFO. Entweder gibt es da noch eine weitere Einheit der Partei gundabar of angmar clan, die mir im Notfall Silber gibt (was aber seltsam wäre, weil ich dieser Partei explizit noch nie begegnet bin) oder aber eine der UFO-Einheiten gehört in Wirklichkeit dieser Partei an (was ich für wahrscheinlicher erachte).

Zusätzliche Informationen

Region: ° Tempa ° (ID: y90cpt)
Empfängereinheit: Temporäre Regionsüberwacher (dd2g)

Parteid08a
SpielE2
Report743

Notizen / Dateien

argelas

argelas

2011-10-12 23:27

Reporter   ~0004765

Das Problem ist doch unabhängig davon, ob sie in der Region unsichtbar getarnt oder als UFO getarnt ist oder? Wenn du der Partei noch nie begegnet bist, wieso hat sie dann helfe silber für dich? Eben wegen diesem Helfestatus finde ich es aber auch nicht so schlimm dass sie sich zu erkennen gibt, ein bischen vertraut sie dir ja anscheinend. Und von welcher Einheit es genau kommt kann man nie wissen.

Thoran

Thoran

2011-10-13 00:09

Reporter   ~0004766

UFO ist sowohl eine Partei als auch eine Allianz aus mehreren (keine Ahnung wie vielen) Parteien, die sich alle (!) nach außen hin als Partei UFO tarnen. Ich arbeite mit dieser Partei/Allianz im Rahmen des Untotenfeldzuges in den alten Welten zusammen, weshalb eine, mehrere oder alle Parteien dieser Allianz ein HELFE SILBER zu mir haben. Ich weiß aber definitiv nicht, welche Einheit zu welcher tatsächlichen Partei gehört als auch bi ich der genannten Partei "gundabar of angmar clan" bisher jemals vorher begegnet (zumindestens nicht unter ihrer wahren Parteizugehörigkeit - wenn dann habe ich diese Partei nur als UFO zu Gesicht bekommen).

Das "Problem" meiner Meinung nach ist hier, daß ich über die Almosennachricht von Parteien erfahre, von denen ich vorher überhaupt nichts gewußt habe.

Enno

Enno

2011-10-18 03:41

Administrator   ~0004767

Ich bin mir nicht sicher, was man da stattdessen anzeigen könnte. Den Namen einer Einheit der Partei, die das Almosen gibt? Das ginge, aber was dann, wenn zwei verscheidene Parteien in der Region Almosen verteilen, die sich als die gleiche Partei getarnt haben?

Thoran

Thoran

2011-10-18 07:17

Reporter   ~0004768

Den Namen der Partei, als die sich die almosengebende Partei getarnt hat (in diesem Fall also UFO) anzuzigen, halte ich für die beste Lösung, den das sind ja auch genau die Parteien, die man in der entsprechenden Region sieht.

Sollten da zwei Parteien sich als die gleiche, dritte, Partei tarnen und auch beide Almosen geben, so halte ich es für unkritisch, das zwei "Almosenmeldungen" im Report auftreten. Das wäre dann halt analog zu Kämpfen, wo die beiden Parteien ja auch als getrennte Kombattanten auftreten.

Gut, wenn man absolut genau sein will, dann müßte man Almosen auch nach Gruppen innerhalb der jeweiligen Geberparteien aufschlüsseln, aber ist das dann nicht übertrieben?

argelas

argelas

2011-10-18 20:22

Reporter   ~0004769

Was machst du wenn der Geber mehrere Einheiten hat die sich als unterschiedliche Parteien tarnen? Zufällig auswählen? Das geht vielleicht noch. Aber was wenn eine Einheit getarnt aber nicht parteigetarnt und eine parteigetarnt und sichtbar ist? Die richtige oder die falsche Partei angeben? Warum sollte eine Art der Tarnung durchsichtiger sein als die andere?

Oder generell wenn keine unparteigetarnte sichtbare Einheit vorhanden ist "Eine anonyme Partei" schreiben? Dann könnte sich ein parteigetarnter Spion verraten der beim Spenden seine zugehörigkeit verschleiert. Das tut er allerdings jetzt schon. Sonst fällt mir erstmal kein Problem ein, außer dass man dann für alle Eineheiten checken muss ob wenigstens eine sichtbare und unparteigetarnte Einheit vorhanden ist und das für Verbündete die den eigenen Tarner mit Geld für die Region nicht sehen verwirrend ist.

Ich würde es einfach so lassen, dann verrät sich die Einheit eben bei der Geldübergabe.

Thoran

Thoran

2011-10-18 21:25

Reporter   ~0004770

Wäre es nicht am einfachsten, man gibt beim Almosen die Partei an, als die sich die erste Silber abgebende Einheit des Gebers ausgibt.

Wenn man Almosen von mehreren Einheiten einer Partei empfängt, die sich alle als unterschiedliche Parteien tarnen, dann erhält man hier halt eine falsche Aussage, die man aber ja nicht nachprüfen kann, weil ja keiner weiß, wieviel Silber die abgebende Einheit denn nun tatsächlich hatte (von solchen Fällen wie dem gleichzeitigen Ausspionieren aller entsprechenden Einheiten mal abgesehen). Auffällig wäre es nur dann, wenn man mehr als 500 bzw. 5000 Silber erhält und die abgebende Partei in meinem Report nur mit einer Einheit auftaucht, die aber gar keinen Silberbeutel/-kassette dabei hat - aber das ist dann halt so.

Wenn ich Almosen von einer Partei erhalte, die in der Region zwei Einheiten hat, von denen eine parteigetarnt, aber nicht getarnt, und die die andere getarnt aber nicht parteigetarnt ist, dann würde ich als Spenderangabe entweder "eine anonyme Partei" (wenn die parteigetarnte zuerst im Report auftaucht) oder die entsprechende Partei (entweder die wahre Partei des Spenders oder die als die er sich ausgibt) erhalten. Das ist ja meines Wissens nach jetzt auch so, oder?

argelas

argelas

2011-10-18 21:43

Reporter   ~0004771

Wie es jetzt mit gatarnten ist weiß ich gar nicht mit Sicherheit. Wenn das jetzt schon "anonym" ist würde ich eher das für parteigetarnte nehmen als die angebliche Partei. Ist aber Ansichtssache. Parteitarnung ist als Spionagewerkzeug eh nicht tauglich weil mit etwas Aufwand durchschaubar (zumindest wenn sich der Feind als ein Freund von dir oder als Neutraler tarnt, falls nicht ist es aber ein schlechter Spion). Für Zwecke des Ausgebens unter einer gemeinsamen Allianzfahne ist es praktisch, aber dann ist das mit der Almosenmeldung nicht ganz so wichtig.

Enno

Enno

2012-05-10 19:19

Administrator   ~0004843

Ich denke, der richtige Weg ist hier, die Tarnung beizubehalten, wenn man kann. Folgender Vorschlag:

  1. Wenn der Empfänger eine ungetarnte Einheit der Geberpartei in der Region sieht, dann diese Partei auflisten.
  2. Wenn der Empfänger nur getarnte sieht, dann eine getarnte auswählen, und die Tarn-Partei angeben
  3. Wenn mehrere Parteien als die gleiche erscheinen (oder sind), ihre Spenden in einer Nachricht vereinigen.

Das ist ein bischen viel Komplexität für ein eigentlich simples Feature :-)

Enno

Enno

2014-12-14 19:36

Administrator   ~0005567

Alternativer Vorschlag: Wer sich nicht durch Spenden enttarnen möchte, kann doch einfach den HELFE-Status aufheben?

Kitaktus

Kitaktus

2015-02-18 16:27

Reporter   ~0005676

Zuletzt bearbeitet: 2015-02-18 16:32

2 Überarbeitungen anzeigen

Wenn bei der Spende die Originalpartei genannt wird, dann wird man unter Umständen so oder so enttarnt. Entweder man setzt HELFE SILBER und offenbart beim Spenden die wahre Partei, oder man setzt es nicht und fällt dann auf, weil man nicht gespendet hat.

Der Einfachheit halber würde ich die erste Einheit der spendenden Partei nehmen (eventuell die erste mit Silber) und deren nach außen gezeigte Zugehörigkeit als Quelle angeben.
Das Zusammenfassen von mehreren Quellen, die sich als gleiche Partei ausgeben, ist nett, aber nicht unbedingt den Aufwand wert.

Zur Info: gundabar of angmar clan ist in den alten Welten durchaus unter diesem Namen unterwegs.
Ein Helfe Silber auf Parteien, denen ich nie begegnet bin, halte ich nicht für ungewöhnlich. Ich habe da auch ein paar auf meiner Liste, bei denen mich mal ein Dritter gebeten hat, sie im Fall der Fälle zu unterstützen.

PS: Ich sehe gerade, dass der Fehlerbericht schon älter ist. Wenn es seit 3 Jahren keinen stört, dann muss das Thema wegen mir nicht wiederbelebt werden.

Eintrags-Historie

Änderungsdatum Benutzername Feld Änderung
2011-10-10 14:21 Thoran Neuer Eintrag
2011-10-12 23:27 argelas Notiz hinzugefügt: 0004765
2011-10-13 00:09 Thoran Notiz hinzugefügt: 0004766
2011-10-18 03:41 Enno Notiz hinzugefügt: 0004767
2011-10-18 03:42 Enno Bearbeitung durch => Enno
2011-10-18 03:42 Enno Status neu => anerkannt
2011-10-18 07:17 Thoran Notiz hinzugefügt: 0004768
2011-10-18 20:22 argelas Notiz hinzugefügt: 0004769
2011-10-18 21:25 Thoran Notiz hinzugefügt: 0004770
2011-10-18 21:43 argelas Notiz hinzugefügt: 0004771
2012-05-10 19:16 Enno Status anerkannt => zugewiesen
2012-05-10 19:19 Enno Notiz hinzugefügt: 0004843
2014-06-03 07:58 Enno Spiel => 2
2014-12-14 19:36 Enno Notiz hinzugefügt: 0005567
2015-02-18 16:27 Kitaktus Notiz hinzugefügt: 0005676
2015-02-18 16:32 Kitaktus Notiz bearbeitet: 0005676 Überarbeitungen anzeigen
2015-08-05 23:47 Enno Bearbeitung durch Enno =>
2017-12-05 19:43 Enno Status zugewiesen => bestätigt