Eintragsdetails ansehen

IDProjektKategorieSichtbarkeitZuletzt aktualisiert
0002108EresseaHELFEöffentlich2017-03-02 08:15
ReporterThoran Bearbeitung durchEnno  
PrioritätnormalSchweregradschwerer FehlerReproduzierbarnicht getestet
Status geschlossenLösungerledigt 
Zielversion3.6Behoben in Version3.6 
Zusammenfassung0002108: Mitfahrer von Schiffen/Insassen von Gebäuden
Beschreibung

Es scheint, als ob in der Testauswertung diverse Einheiten von Schiffen geworfen bzw. aus Gebäuden ausgewiesen werden.

In der Testauswertung meiner E2-Partei habe ich die zusätzliche Meldung:
---snip---
CST Vice Admiral Samuel Smith of the Tehuantepecers (knkr) bittet Bergleute
(j09u), CST Tehuantepecers (gux5) zu verlassen.
---snap---

Darüber hinaus fällt mir auf, dass nicht nur oben genannte Einheit (j09u), sondern auch weitere Mitfahrer, die letzte Woche noch an Bord dieses Schiffes (gux5) waren, jetzt an Land stehen (z.B. die Einheiten Xolgrim (xoLg), Phygon (phyg), Iridiana (zaug) und weitere).

Auch in diversen Gebäuden, bei denen in meiner "normalen" Auswertung Einheiten verschiedener Völker zusammen im Gebäude stehen, befinden sich in der Testauswertung Einheiten plötzlich ausserhalb des Gebäudes. Zum Beispiel die Einheit 74zk der Partei hani, die sich in der normalen Auswertung im Gebäude q2ss befindet, in der Testauswertung ausserhalb.

Parteid08a
SpielE2
Report931

Notizen / Dateien

Xolgrim

Xolgrim

2015-06-07 21:05

Entwickler   ~0005867

Die Meldung ist mir beim durchblättern auch direkt ins Auge gesprungen, das ich nicht mehr auf dem Schiff stehe hatte ich jedoch noch nicht bemerkt.

Ich glaub hier wurde eingebaut, das Einheiten mit denen man nicht mehr Verbündet ist (ALLES oder BEWACHE) aus Schiffen und Gebäuden geworfen werden. Das soll dazu dienen besagte ex-verbündete unblutig aus Gebäuden/Schiffen zu werfen.

Clan Souldrinker (souL) setzt jedoch keine Helfestati für passagiere sondern lässt diese mit KONTAKTIERE auf die Schiffe.
Vermutlich funktioniert hier also alles wie ursprünglich gewollt, jedoch wurde der fall mit Kontaktiere wohl nicht bedacht. Eine Lösung dafür wäre Spielerseitig durch @kontaktiere möglich, aber irgendwie ist das unschön. Ein seperater befehl zum rauswerfen wäre da komfortabler denke ich. (Kick xyz oder so)

Thoran

Thoran

2015-06-07 23:06

Reporter   ~0005868

Ich habe das Schiff letzte Woche ja auch ohne Probleme betreten können (wegen des KONTAKTIERE, vermute ich mal).

Das es mit HELFE BEWACHE zusammen hängt, vermute ich auch mal stark, denn auch bei meinen Schiffen wurden einige Mitfahrer von Bord "geworfen". Ursache ist hier mit Sicherheit, dass meine Schiffskpitäne (ähnlich wie bei Clan Souldrinker) generell kein HELFE BEWACHE zu anderen Parteien haben. Das soll einfach vermeiden, dass es da zu ungewollter Überladung kommt.

Insofern halte ich auch einen separaten Befehl zum Entfernen ungewollter Passagiere für sinnvoller.

Enno

Enno

2015-06-08 09:16

Administrator   ~0005870

Der eigentliche Grund für diese Änderung waren ja TEMP-Einheiten, die nach einem Kampf noch in der Burg sind, und so als Anker für Überlebende dem Sieger die Eroberung vermiesen können. Die Lösung schiesst über das Ziel weit hinaus, und verursacht dabei anderen Schaden, das müssen wir überdenken.

Enno

Enno

2015-06-08 09:52

Administrator   ~0005872

Ich trete mal die Diskussion unter den Designern an, was man da machen soll.

Enno

Enno

2015-06-26 20:16

Administrator   ~0005893

Ab sofort passiert das nur noch direkt nach einem Kampf.

Eintrags-Historie

Änderungsdatum Benutzername Feld Änderung
2015-06-07 16:15 Thoran Neuer Eintrag
2015-06-07 21:05 Xolgrim Notiz hinzugefügt: 0005867
2015-06-07 23:06 Thoran Notiz hinzugefügt: 0005868
2015-06-08 09:16 Enno Notiz hinzugefügt: 0005870
2015-06-08 09:51 Enno Bearbeitung durch => Enno
2015-06-08 09:51 Enno Status neu => zugewiesen
2015-06-08 09:52 Enno Notiz hinzugefügt: 0005872
2015-06-26 20:16 Enno Notiz hinzugefügt: 0005893
2015-06-26 20:16 Enno Status zugewiesen => erledigt
2015-06-26 20:16 Enno Behoben in Version => 3.6
2015-06-26 20:16 Enno Lösung offen => erledigt
2015-06-26 20:17 Enno Zielversion => 3.6
2017-03-02 08:15 Enno Status erledigt => geschlossen