Eintragsdetails ansehen

IDProjektKategorieSichtbarkeitZuletzt aktualisiert
0001576EresseaGeneralöffentlich2019-09-10 22:01
Reporterdefaitist Bearbeitung durchCTD  
PrioritätnormalSchweregradschwerer FehlerReproduzierbarnicht getestet
Status geschlossenLösungkeine Änderung notwendig 
Zusammenfassung0001576: Trolle vergessen, dass sie Wagen ziehen koennen und sind ueberladen
Beschreibung

Eine Menge Einheiten sollte diese Woche ins Kriegsgebiet einmarschieren, wobei ein Teil der Einheiten einen anderen Teil TRANSPORTIEREN sollte. Da je 4 Trolle einen Wagen ziehen koennen sollten, wurde entsprechend geplant, jetzt sind aber die meisten Einheiten einfach stehen geblieben mit folgenden Fehlermeldungen:

  1. Legion - Erlendell (koyx) in ANARIA (-2,-21): 'NACH no o no' - Die Einheit
    trägt zuviel Gewicht, um sich bewegen zu können.
    Rappentaler Infantrie (ko1a) in ANARIA (-2,-21): 'NACH no o no' - Die Einheit
    trägt zuviel Gewicht, um sich bewegen zu können.
    Heimatgarde (oy3z) in ANARIA (-2,-21): 'NACH no o no' - Die Einheit trägt
    zuviel Gewicht, um sich bewegen zu können.
    Zedernschubser 5 (2gtt) in ANARIA (-2,-21): 'NACH no o no' - Die Einheit
    trägt zuviel Gewicht, um sich bewegen zu können.
    Zedernschubser 2 (ko7q) in ANARIA (-2,-21): 'NACH no o no' - Die Einheit
    trägt zuviel Gewicht, um sich bewegen zu können.
    Zedernschubser (9vq2) in ANARIA (-2,-21): 'NACH no o no' - Die Einheit trägt
    zuviel Gewicht, um sich bewegen zu können.
Schritte zur Reproduktion

An einem Beispiel mache ich einmal den Fehler deutlich. Die Einheit koyx sollte 5 Wagen erhalten und dann die Einheit jgmr transportieren. Hat zudem Siebenmeilentee getrunken und wurde auch magisch beschleunigt.

Die Einheiten in Runde 630:

    1. Legion - Erlendell (koyx), 20 Trolle, hat: 20 Flammenschwerter, 10
      Heiltränke, 20 Plattenpanzer, 20 Schilde
    • Kommando (jgmr), 25 Trolle, hat: 2 Drachenblut, 25 Plattenpanzer, 25 Schilde, 25 Schwerter

Die Befehle:

EINHEIT koyx; 1. Legion - Erlendell [20,0$]
nach no o no
benutze 2 "Siebenmeilentee"
@transportiere jgmr

EINHEIT jgmr; Kommando [25,0$,sneme]
verlasse
@fahre koyx
gib koba 25 schwert
kaempfe vorne
gib koba 2 "Drachenblut"

andere Einheiten:
gib jgmr 25 kriegsaxt
gib jgmr 6000 silber
gib koyx 6100 silber
gib koyx 5 wagen

Die Einheiten in Runde 631:

    1. Legion - Erlendell (koyx), 20 Trolle, hat: 5 Wagen, 20 Flammenschwerter, 5900 Silber, 10 Heiltränke, 20 Plattenpanzer, 20 Schilde

    Auf der Einheit liegen 20 Wirkungen Siebenmeilentee.

    20 Personen von 1. Legion - Erlendell (koyx) sind noch [...] Wochen
    beschleunigt. (gsuw)

  • Kommando (jgmr), 25 Trolle, hat: 25 Kriegsäxte, 5750
    Silber, 25 Plattenpanzer, 25 Schilde, "@FAHREN koyx".

Einheit jgmr wog also vor Silberverbrauch 735 GE. Einheit koyx hatte eine Kapazitaet von 5140 (wagenziehende Trolle) plus 2010.8 Grundkapazitaet = 916 GE. Diese wurde voll ausgelastet durch 735 GE Fremdlast und 181 GE Eigenlast.

Es sei denn, Wagen ziehende Trolle besitzen keine eigene Tragekapazitaet, dies ist allerdings nicht in den Regeln vermerkt, sondern nur, dass sie den Wagen ziehen koennen.

Parteistyx
Spiel
Report631

Eintrags-Beziehungen

verwandt mit 0002393 erledigtSolthar Transport mit Wagen benötigt das Talent Reiten 
verwandt mit 0002605 erledigtEnno Pro 2 Pferden sollte ein Wagen genutzt werden können, egal ob die Einheit mit den Pferden reiten kann 

Notizen / Dateien

olaf

olaf

2009-08-10 14:40

Reporter   ~0003906

"Je vier Trolle können einen Wagen ziehen, sich allerdings auch nur ein Feld weit bewegen. Trolle sind jedoch faul: wenn sie Pferde dabei haben, werden diese vor die Wagen gespannt - sofern sie reiten können."

Hatten die Einheiten vielleicht Pferde dabei und das Gewicht wurde dann nicht richtig berechnet? Vielleicht haben die ziehenden Trolle dann auch noch auf den Wagen gesessen?

defaitist

defaitist

2009-08-10 17:47

Reporter   ~0003907

Nein, die Wagen wurden an die Fusstruppen uebergeben gerade von den normalen Transporteinheiten, und letztere haben sich erfolgreich bewegt.

Kann also nur 2 Gruende geben:

  1. Trolle haben vergessen, dass sie eigentlich Wagen ziehen koennen zu viert.

oder

  1. Wagen ziehende Trolle besitzen selbst KEINE Tragkapazitaet, und dann gewinnen sie nicht 140 GE dazu pro gezogenem Wagen, sondern nur 96,8 GE, und das macht einen gewaltigen Unterschied, und dann haetten wir die Wagen nicht umverteilt, da wir dann keinerlei Vorteil aus dem Wagenziehen gezogen haetten, ja, sogar einen Nachteil gegenueber von Pferde gezogenen Wagen der Transporteure.
Enno

Enno

2009-08-10 21:42

Administrator   ~0003910

Die Tragkapazitaet eines Wagens ergibt sich normalerweise aus Wagen + Pferde. Wenn man keine Pferde hat, dann nur Wagen. Der Wagen ziehende Troll hat AFAIK in der Tat keine Tragkapazitaet mehr zusaetzlich. Kann es das sein?

defaitist

defaitist

2009-08-11 11:24

Reporter   ~0003911

Rechnerisch kann das sein. Aber es steht halt nichts dementsprechendes in den Regelwerken, und dann ist es ja leider doch so, wenn man einen Haufen Wagen hat und faehige Reiter, dass diese die Wagen von der Kapazitaet her besser nutzen koennen, da sie pro Wagen nur 2 Pferde "aufgeben" (gewinnen 140 GE minus 2 Pferde á 20 GE, gewinnen also 100 GE Kapazitaet dazu), waehrend die Fusstruppen nicht nur langsamer sind, sondern auch nur weniger Kapazitaet dazugewinnen (gewinnen 140 GE dazu, verlieren aber 4*10,8 Ge, also 43,2 GE, gewinnen also nur 96,8 GE dazu).

Dann haette ich mir das ganze Mikromanagement gespart, wenn ich das gewusst haette, oder halt entsprechend noch Pferde zu den Fusstruppen dazugebenen, dann haetten sie halt die Pferde gefuehrt, aber auch die Wagen voll nutzen koennen UND ihre eigene Tragfaehigkeit.

Durgan

Durgan

2009-08-12 09:17

Reporter   ~0003915

Zuletzt bearbeitet: 2009-08-12 09:19

guten tag.

ich meine aus meiner erfahrung mal gelernt zu haben, dass zum ziehen von wagen auf alle fälle das reitentalent notwendig ist, nur geführte pferde reichen da nicht. das ist aber schon ne weile her.

im fall meiner erinnerung hatte ich pferde und wagen bei meinen trollen, die trolle haben aber die pferde angeschaut und gesagt, wir können nicht reiten, und haben vergessen, dass sie die wagen selbst ziehen können, so ist alles stehen geblieben.

durgan

K

K

2009-08-12 16:14

Reporter   ~0003916

Zum Wagenziehen zählen NUR Pferde die aufgrund des Reitentalents geführt werden.
Das zusätzliche und von Reitentalent unabhängige ein-Pferd-pro-Person kann dafür nicht verwendet werden.

EON

EON

2009-08-13 13:02

Reporter   ~0003919

Antwort 2 sollte korrekt sein - ein Wagen gibt NIE 140 GE zusätzlich, sondern immer nur 100. Die 40 der Pferde, welche ihn ziehen, werden zu 140. 4 Trolle mit 43,2 GE Kapazität haben mit einem Wagen hinterher 143,2 oder 140 GE, das kann ich nicht genau sagen, jedoch auf keinen Fall 183,2

defaitist

defaitist

2009-08-14 10:05

Reporter   ~0003921

Da wir uns im Krieg befinden, gehe ich Hypothese 2 nach, dass die Tragkapazitaet der Trolle verloren geht. Macht die Situation natuerlich nicht besser, aber jetzt heisst es Schaden zu begrenzen.

Trotzdem waere es natuerlich toll, wenn mal in den Code geschaut wird, oder zumindest eine entsprechende Anmerkung im Regel-Wiki hinterlassen wird.

Kitaktus

Kitaktus

2009-08-18 13:45

Reporter   ~0003933

Zuletzt bearbeitet: 2009-10-26 17:00

Nach meiner Erfahrung, können auch ohne Reittalent geführte Pferde Wagen ziehen. Ich hatte jedenfalls schon etliche Einheiten im Einsatz, die aus 4 Trollen (ohne Reiten), 4 Pferden und einem Wagen bestehen.

EDIT: Ich denke, der Faden kann geschlossen werden. Man sollte nur in die Regeln schreiben, dass Wagen-ziehende Trolle nichts weiter tragen können.

CTD

CTD

2014-07-24 19:41

Entwickler   ~0005278

Wiki komplett überarbeitet.

https://wiki.eressea.de/index.php/Pferd_und_Wagen

Es ist sinnvoller und logischer Wagen mit einer Kapazität von 100 zu rechnen, und die Pferde und Trolle einzeln.

2 Menschen + 2 Pferde + 1 Wagen = 10,8+40+100 = 150,8 zu Fuss.
4 Trolle + 1 Wagen = 43,2+100 = 143,2 zu Fuss.

Das ist aktuelles Server-Verhalten.

Eintrags-Historie

Änderungsdatum Benutzername Feld Änderung
2009-08-10 00:42 defaitist Neuer Eintrag
2009-08-10 00:42 defaitist Partei/Faction => styx
2009-08-10 00:42 defaitist Report No. => 631
2009-08-10 14:40 olaf Notiz hinzugefügt: 0003906
2009-08-10 17:47 defaitist Notiz hinzugefügt: 0003907
2009-08-10 21:42 Enno Notiz hinzugefügt: 0003910
2009-08-11 11:24 defaitist Notiz hinzugefügt: 0003911
2009-08-12 09:17 Durgan Notiz hinzugefügt: 0003915
2009-08-12 09:19 Durgan Notiz bearbeitet: 0003915
2009-08-12 16:14 K Notiz hinzugefügt: 0003916
2009-08-13 13:02 EON Notiz hinzugefügt: 0003919
2009-08-14 10:05 defaitist Notiz hinzugefügt: 0003921
2009-08-18 13:45 Kitaktus Notiz hinzugefügt: 0003933
2009-10-26 17:00 Kitaktus Notiz bearbeitet: 0003933
2014-07-23 17:58 CTD Bearbeitung durch => CTD
2014-07-23 17:58 CTD Status neu => zugewiesen
2014-07-24 19:41 CTD Notiz hinzugefügt: 0005278
2014-07-24 19:41 CTD Status zugewiesen => geschlossen
2014-07-24 19:41 CTD Lösung offen => keine Änderung notwendig
2017-12-12 23:20 Solthar Beziehung hinzugefügt verwandt mit 0002393
2019-09-10 22:01 Enno Beziehung hinzugefügt verwandt mit 0002605