Eintragsdetails ansehen

IDProjektKategorieSichtbarkeitZuletzt aktualisiert
0001890EresseaGeneralöffentlich2017-03-02 08:15
ReporterKitaktus Bearbeitung durchEnno  
PrioritätnormalSchweregradkleinerer FehlerReproduzierbarnicht getestet
Status geschlossenLösungerledigt 
Zielversion3.6Behoben in Version3.6 
Zusammenfassung0001890: Monster geben Beute VOR dem Kampf weg
Beschreibung

Im Gegensatz zu Spielereinheiten können Monster offenbar Gegenstände weggeben, bevor ein Kampf beginnt. Damit bringen sie ihre Gegner um die erhoffte Beute und erschweren nebenbei noch mehr die Wiederbesiedlung der alten Welten.

Im Bericht der Runde 758 steht:

  • Verlorene der Erschlagenen (w4jt), Monster (ii), 695 Ghaste, bewacht die
    Region, hat: Meermenschschuppe, 716 Balsam, 211 Bögen, 6 Katapulte, 12
    Katapultmunition, 42 Armbrüste, Bihänder, 7 Laenschwerter, 11 Lanzen, 26
    Holz, Phiole, 183 Plattenpanzer, 3 Schartige Schwerter, 119 Schilde, 483
    Speere, 27 Steine, 335 Schwerter.

Im (Kampf-)Bericht der Runde 759 heißt es:

  • Verlorene der Erschlagenen (w4jt), 695 Ghaste, aggressiv (schwer
    verwundet), bewacht die Region, hat: Phiole.

Die Ghaste haben also ihren ganzen nicht-gewichtslosen Besitz verschwinden lassen, bevor der Kampf begann. Mit einem regulären GIB ist das nicht möglich, da das erst nach ATTACKIERE kommt.

Zusätzliche Informationen

Eine der attackierenden Einheiten: 4xL3

Eventuell steht dieses Verhalten im Zusammenhang mit der "damit sich Monster bewegen können, geben sie Gegenstände weg, wenn sie überlastet sind"-Problematik. Legt man eine Tragkraft von 5.4GE zu Grunde, dann waren die Ghaste ab Runde 758 überlastet (davor waren es etwa dreimal soviele Ghaste).

Zum einen würde ich es begrüßen, wenn überlastete Monster (wenn überhaupt) nur soviel weggeben, bis sie nicht mehr überlastet sind. Zum anderen sehe ich keinen Grund, warum das nicht wie bei allen anderen auch zum Zeitpunkt des normalen GIB gemacht werden sollte.

Parteistyx
SpielE2
Report759

Eintrags-Beziehungen

verwandt mit 0001962 geschlossenEnno Keine Beute im Kampf 

Notizen / Dateien

Enno

Enno

2012-03-05 00:36

Administrator   ~0004794

Ich glaube, deine Theorien sind alle flasch :-) Monster geben vor einem Kampf nichts weg, und sie geben auch nicht mehr weg als nötig. Aber angucken tue ich es mir mal.

Kitaktus

Kitaktus

2012-10-22 11:12

Reporter   ~0005007

Das Problem besteht weiterhin.
Im Bericht aus Runde 795 heißt es:

  • Sissxxil (pvfp), anonym, 4 Dracoide, bewacht die Region, hat: Kriegsaxt,
    55 Bögen, Laenkettenhemd, Lanze, 38 Plattenpanzer, Schild, 20 Speere, 2
    Schwerter.
    Im Kampf-Bericht aus Runde 796 also vor dem nächsten GIB:
  • Sissxxil (pvfp), 4 Dracoide, aggressiv (schwer verwundet), bewacht die
    Region.
Enno

Enno

2014-11-05 17:24

Administrator   ~0005471

Hast du evtl. ein Bsiepisl aus einer Runde nach 800? Länger zurück, und ich muss nach dem Backup mit einigem Aufwand suchen.

Kitaktus

Kitaktus

2015-03-09 14:45

Reporter   ~0005700

Ich habe ein jüngeres Beispiel.
In der Runde 905 habe ich einige Dracoide attackiert, darunter auch die Einheiten zg68 und 2wcx. Im Bericht zur Runde 905 sehen die Einheiten dann so aus:

  • Ckxr'shlll (zg68), Monster (ii), 5 Dracoide, bewacht die Region, hat: 83
    Schwerter.
  • Zr'z'cklll (2wcx), Monster (ii), 4 Dracoide, bewacht die Region, hat: 80
    Schwerter.
    Im unmittelbar darauffolgendem Kampf (zu sehen im Bericht zur Runde 906)
  • Zr'z'cklll (2wcx), 4 Dracoide, vorne, bewacht die Region.
  • Ckxr'shlll (zg68), 5 Dracoide, vorne, bewacht die Region.
    haben die Dracoiden keine Waffen mehr.

Bei anderen ähnlich überladenen Dracoiden trat der Effekt nicht auf, z.B.

  • Y'xxaa'x'zishyxil (h4i7), Monster (ii), 1 Dracoid, bewacht die Region,
    hat: 41 Speere.
Enno

Enno

2015-07-02 10:26

Administrator   ~0005907

Zu sehen im Report 906-ii:
Ckxr'shlll (zg68) übergibt 83 Schwerter an die Bauern.
Zr'z'cklll (2wcx) übergibt 80 Schwerter an die Bauern.

Hmm.

Enno

Enno

2015-07-02 10:30

Administrator   ~0005908

Ich sehe, was hier passiert ist. Das mit dem Kampf hat mich verwirrt.

Die Monster planen zu Beginn der Runde, die Region zu verlassen. Da sie überladen sind, geben sie überschüssige Dinge an die Bauern. Das passiert in monster_move bzw. reduce_weight, und nicht mit einem GIB Befehl, weil Monster sich nicht an die Befehlsreihenfolge halten. Siehe auch Bug #2106, das ist eine haarige Angelegenheit.

So eine Änderung ist nicht einfach.

Enno

Enno

2015-07-02 10:51

Administrator   ~0005909

Bei der Gelegenheit ist mir aufgefallen, das Drachen oft ihre Habseligkeiten weggeben, ohne dass sie dann anschliessend die Region verlassen. Oops.

Enno

Enno

2015-07-02 11:24

Administrator   ~0005910

Alle gefundenen Probleme gelöst, und Monster geben jetzt einen GIB Befehl, der zur korrekten Zeit ausgeführt wird.
https://github.com/eressea/server/pull/241

Eintrags-Historie

Änderungsdatum Benutzername Feld Änderung
2012-01-30 11:42 Kitaktus Neuer Eintrag
2012-03-05 00:36 Enno Bearbeitung durch => Enno
2012-03-05 00:36 Enno Status neu => zugewiesen
2012-03-05 00:36 Enno Notiz hinzugefügt: 0004794
2012-10-22 11:12 Kitaktus Notiz hinzugefügt: 0005007
2014-08-14 07:11 Enno Spiel => 2
2014-11-05 17:24 Enno Notiz hinzugefügt: 0005471
2014-11-05 17:29 Enno Beziehung hinzugefügt verwandt mit 0001962
2015-03-09 14:45 Kitaktus Notiz hinzugefügt: 0005700
2015-07-02 10:26 Enno Notiz hinzugefügt: 0005907
2015-07-02 10:30 Enno Notiz hinzugefügt: 0005908
2015-07-02 10:51 Enno Notiz hinzugefügt: 0005909
2015-07-02 11:24 Enno Notiz hinzugefügt: 0005910
2015-07-02 11:24 Enno Status zugewiesen => erledigt
2015-07-02 11:24 Enno Behoben in Version => 3.6
2015-07-02 11:24 Enno Lösung offen => erledigt
2015-07-03 18:34 Enno Zielversion => 3.6
2017-03-02 08:15 Enno Status erledigt => geschlossen