Eintragsdetails ansehen

IDProjektKategorieSichtbarkeitZuletzt aktualisiert
0002162EresseaFeaturewunschöffentlich2015-12-11 14:10
ReporterCTDBearbeitung durch 
PrioritätnormalAuswirkungschwerer FehlerReproduzierbarN/A
Status neuLösungoffen 
Produktversion3.7 
ZielversionBehoben in Version 
Zusammenfassung0002162: Es sollte in einer stark bevölkerten Region weniger, nicht mehr Kräuter geben.
Beschreibung

In einer Überfüllten Ebene mit 2000 Bauern sollte es einfach
kaum noch Kräuter geben, wärend in einem Sumpf mit 100 Bauern sicher recht
viele zu Finden sind.
Ich würde bei 0 Bauern immer nichts ausgeben (Sammelt ja keiner) bei weniger
als 50 Bauern 3 bei weniger als 550 Bauern 2 und bei weniger als 1050 Bauern 1.
Bei mehr als 1050 Bauern in der Region gibt es kaum noch Kräuter, und ich
würde keine mehr ausgeben (oder nur noch mit einer echt geringen Chance, vieleicht 10%). Das würde Hochland und Ebenen Kräuter seltener
machen, und es würde auch fast keine Regionen mehr geben wo man mehr als 2
Kräuter bekommt.
Auch ist einer Region nicht mehr in beidem gut, entweder viele Handelswaren (2
ab 1050 Bauern) oder Kräuter.
Man könnte auch die Arbeitsplätze des Regionstyps mit einbeziehen, denn in unwirklichen Regionen ist das Auffinden der Kräuter ja auch schwieriger.

Auf jeden Fall sollte eine Region niemals mehr als 3, und nur bei recht geringer Bevölkerung 2 Kräuter zur Verfügung stellen.

Parteina
SpielE3
Report0

Notizen / Dateien

defaitist

defaitist

2015-11-21 15:31

Reporter   ~0006291

Zur Erklärung der Löschung meines Beitrags:
Es ist E3, dachte zuerst es wäre für E2 gedacht, da wurde ich getriggert. Deshalb Beitrag gelöscht.

Enno

Enno

2015-11-21 18:02

Administrator   ~0006292

Ich dachte immer, Stabilität der Regeln wäre besonders in E3 gewünscht. Wollen wir da wirklich an so etwas ändern?

Solthar

Solthar

2015-11-22 14:17

Entwickler   ~0006294

Es ist eine nette Idee, aber ich sehe nicht, was die Änderung bringen soll. Was ergibt sich daraus und wie macht das das Spiel besser? Aus meiner ganz subjektiven Spielererfahrung sind Bauernoptimierungen eher ein mühseliges, langweiles Thema.

Solange Luxusgüter praktisch irrelevant (braucht jemand 5000 Juwelen von mir?) und Kräuter größtenteils nutzlos sind, sehe ich hier sowieso keinen Änderungsbedarf.

CTD

CTD

2015-11-22 16:16

Entwickler   ~0006296

Als, es geht erstmal nur um Kräuter, Handelsgüter sind einfach Zeitverschwendung der Spieler in E3 (da einige wenige Zauber das brauchen und man sich so um den Transport zu den Magiern kümmern muss). Das ist ein Thema für sich.
Kräuter sind sehr Wichtig, aber ja einige Arten von Kräutern sind nutzlos da man sie nur für Tränke braucht die keiner macht, wie Pferdeglück. Einige Kräuter (vor allem aus Wüste, Gletscher und Berg) sind hingegen Mangelware. wärend sich andere stapeln (Hochland und Ebene).

Ziel der Änderung ist, das es keinen perfekten Weg mehr gibt, sondern entweder mehr Silber oder mehr Kräuter (als 2 Resourcen mit gegensetzlichen Bedürfnissen), und natürlich das es realistischer ist.
Auch sind einige Kräuter, vorallem die aus Ebenen und Hochländern, ebenso im Überfluss vorhanden wie die Handeslwaren, also eigentlich Sinnlos. Deshalb soll es davon weniger geben.

Ziel soll sein das es in normalen Regionen 1 Kraut, und in Regionen mit vielen Bauern 0 Kräuter gibt (an den Zahlen oben muss man sicher noch mal drehen) und nur in Regionen mit ganz wenigen Bauern 2. 3 Kräuter am besten gar nicht.
Das jemand anfängt seine Bauern wegen einem Kraut "Runter" zu optimieren glaube ich nicht so, aber so wie es jetzt ist habe ich auch schon mal 100 frisch Rekrutierte im Sumpf daneben wieder "versenkt" um ein 2tes Gurgelkraut aus dem Sumpf zu bekommen. Aber Hochländer oder Ebenen unter z.B 500 Bauern zu bringen um ein 2tes Kraut zu bekommen, wäre wohl nicht wirtschaftlich. Und wenn doch muss man immerhin nur Rekrutieren und nicht Bauern hin bringen.

Ob man das dann für E3 einschaltet ist so eine Frage, aber bei Wüsten, Bergen und Gletschern kann es nicht weniger werden (im Moment 0-1 Kraut) und von den anderen Kräutern sollten eigentlich alle Spieler riesige Lager haben. Daher dürfte es kaum Nachteile bringen. Ich fände es nur doof für so was noch einen Schalter mehr einzubauen.

Xolgrim

Xolgrim

2015-12-11 14:10

Entwickler   ~0006406

Wenn ich mich richtig erinnere war das mit den Zauberzutaten eine Baustelle die wir angefangen aber nie richtig zuende gebracht haben. Wenn der Teil der noch drin ist sinnbefreit ist, weg damit. Die Komponenten müssten dann natürlich bei den zaubern entfern werden.

Eintrags-Historie

Änderungsdatum Benutzername Feld Änderung
2015-11-16 20:45 CTD Neuer Eintrag
2015-11-16 20:45 CTD Zusammenfassung Es sollte in einer stark bevölkerten Region weniger, nicht Mehr kräuter geben. => Es sollte in einer stark bevölkerten Region weniger, nicht mehr Kräuter geben.
2015-11-21 15:31 defaitist Notiz hinzugefügt: 0006291
2015-11-21 18:02 Enno Notiz hinzugefügt: 0006292
2015-11-22 14:17 Solthar Notiz hinzugefügt: 0006294
2015-11-22 16:16 CTD Notiz hinzugefügt: 0006296
2015-12-11 14:10 Xolgrim Notiz hinzugefügt: 0006406